Erlebnispädagogik - Mensch & Hund

Suche

Erlebnispädagogik trifft Hundetraining

Seit der (Wieder-)Geburt der tiergestützten Therapie und Pädagogik sind Tiere auch aus solchen Bereichen nicht mehr wegzudenken, die ihnen noch vor wenigen Jahren konsequent verschlossen waren. Einen besonderen Stellenwert haben dabei nicht ohne Grund Hunde inne: Hunde sind uns Menschen zum einen in ihrem Sozialverhalten ähnlicher als jedes anderes Haus- oder Heimtier, zum anderen besitzen sie das breiteste Einsatzspektrum für tiergestützte Interventionen überhaupt. In der Erlebnispädagogik sind sie gerade dabei, Fuß – oder besser: Pfote – zu fassen.

Bei WIR – Kinder der Erde verfolgen wir den Ansatz, Hunde als gleichwertige Partner in allen Gruppenprozessen zu betrachten. Dieses Hundetraining hat wenig mit den normalen Angeboten einer Hundeschule gemeinsam - es wird ein neuer Weg zur achtsamen Mensch-Hunde-Beziehung beschritten. Die Hunde sind bei uns keine „Befehlsempfänger“, die im Rahmen von Aktionen beweisen sollen, wie gut sie trainiert sind. Zu diesem Trainingsstand führt ein Weg, der zunächst gegangen werden muss – und der aus unserer Sicht dem Hund ermöglichen muss, mit Freude bei der Sache zu sein, auch als Hund den „Gemeinschaftssinn“ innerhalb der Gruppe zu entdecken und zu erfahren und die Gruppe (mit allen beteiligten Menschen und anderen Hunden) als Raum zu erleben, in dem Sicherheit, Herausforderung und Achtsamkeit Hand in Hand gehen. Um einen solchen Raum entstehen zu lassen, ist neben dem erlebnispädagogischen Sachverstand profundes Wissen in Sachen Hundeverhalten und Lernbiologie vonnöten. Um in unserer Ausbildung beides gewährleisten zu können, arbeiten wir im Team: die Wildnis- und Erlebnispädagogin Dr. Barbara Deubzer übernimmt den pädagogischen Part für die Zweibeiner, die Ethologin und Hundetrainerin Judith Böhnke den kynologischen Part die Hunde und den Umgang mit den Hunden betreffend.

Tiergestützte Erlebnispädagogik Ausbildung

Tiergestützte Erlebnispädagogik Kurs

SEP
27
Ort: Schondorf am Ammersee Datum: 27.09.2019 bis 03.05.2020

Dieser Kurs richtet sich an Pädagogen und Personen, die neue Impulse für ihre Arbeit mit Gruppen suchen. Unser Fokus liegt auf der Integration von Tieren in erlebnispädagogische Aktionen, um die Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und soziales Lernen zu fördern.

Kurs Details

Bindungsfördernde Hundewanderung Kurs

Bindungsfördernde Hundewanderung

MAI
21
Ort: Schondorf am Ammersee (Bayern) Datum: 21.05.2020 bis 23.05.2020

Während der Dreitage-Wanderung mit unseren Vierbeinern werden wir an unserer Authentizität und an unserer Kommunikation feilen, so dass wir klarer miteinander kommunizieren können und die gegenseitige Bindung stärken.

Kurs Details

Kooperativer Hundetraining Kurs

Kooperativer Hundetraining Kurs

2019
365
Ort: Schondorf am Ammersee Datum: Termine auf Anfrage

Überall dort, wo sich Menschen und ihre Hunde ansammeln, entsteht innerhalb kürzester Zeit eine Gruppendynamik, die eine Menge Potential aber auch einige Gefahren mit sich bringt.

Kurs Details

Hundetraining Kurs in Bayern

Hundetraining Kurs

APR
11
Ort: Schondorf am Ammersee Datum: 11.04.2018

Hunde begleiten den Menschen seit tausenden von Jahren. Sie unterstützen uns vertrauensvoll als Jagdhunde, als Wachhunde und in der Familie als soziale Partner.

Kurs Details




Zertifikate

Dr. Barbara Deubzer hat folgende Zertifikate im Bereich Hundetraining und Hundegesundheit:

unsere Einblicke

Schauen Sie sich unser aktuelles Video zu der Erlebnispädagogik für Mensch und Hund an und gewinnen Sie einen Einblick zu diesem Kurs.




lodging
camping
Erlebnispädagogik
für Hund und Besitzer

Video
lodging video
Brunnenstrasse 19
86938 Schondorf / Bayern

Mo-Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa-So: geschlossen

Newsletter Anmeldung

News und neue Termine zu unseren Seminaren und Kursen erhalten.