Visionssuche und Vision Quest

Suche

Visionssuche und Vision Quest

Frauen - Visionssuche und Vision Quest: KUWANYAUMA - der Schmetterling breitet seine Flügel aus

Die Visionssuche oder auch Vision Quest dient bei vielen Naturvölkern als bewußter Übergang von einer Lebensphase in die nächste: der Wandel vom Jugendlichen zum Erwachsenen, vom Übergang in die Wechseljahre oder auch anderen persönlichen Umbrüchen - sei es Arbeitswechsel, Trennungen oder berufliche Neuorientierung. Diese Entscheidungsprozesse oder Lebensübergänge brauchen Rückzug aus dem Alltag, Klarheit für die Neuausrichtung um Mut für die Veränderung zu gewinnen. Oder sind Sie auf der Suche nach Ihrer Urweiblichkeit, nach Ihrem Frausein in der Familie, im Berufsleben oder als weise ältere Ratgeberin für Ihre Gemeinschaft.

Die Natur als Spiegel und Rückzugsort bietet alles, was für einen bewussten Übergang nötig ist: Ruhe, Alleinsein im Alleinssein und Vielfalt als Inspirationsquelle. Sie verbringen vier Tage und Nächte allein in der Wildnis, fastend unter freiem Himmel und verbunden mit der Mutter Erde. Ihre Ausrüstung umfasst nur das Notwendigste für Ihre Sicherheit - alter Ballast wird zurückgelassen damit Neues wachsen kann. Die Erfahrungen der Visionssuche bringt Sie wieder in Kontakt mit Ihren Träumen und Ihrer Seelenaufgabe, Lebensvisionen und Begabungen und mit Ihrer einzigartigen Gabe für die Gemeinschaft. Ihre Seele wird zu Ihnen sprechen.

Die Visionssuchenden lassen Altes sterben, um sich selber in einer Tiefe zu erfahren, die im Alltag nicht möglich ist. Sie stellen sich Ihren Ängsten und bekommen dafür Sicherheit und Klarheit über die eigenen Fähigkeiten. Ein Leuchten der Lebendigkeit strahlt aus den Augen und mit einem anderen Bewusstsein kann die Schwelle des Überganges nun gemeistert werden.

Visionssuche und Vision Quest Schmetterling Bläuling
Visionssuche und Vision Quest Steinspirale
Visionssuche und Vision Quest webendes Spinnennetz

Die Herausforderungen sind groß - zum einen wird während der vier Tage und Nächte gefastet, zum anderen ist nur ein Tarp da, was Schutz vor Regen oder Unwetter bietet. Und dann das Alleine mit sich als Frau - für 96 Stunden keine Ablenkung, kein Mensch zum reden - nur Sie mit sich selber. Welche Dinge wollen gehört und gesehen werden, steigen von der inneren Tiefe in das eigene Bewusstsein. Welche Gefühle schlummern in Ihnen drin, die Sie noch nicht gespürt haben. Und welche Freude macht sich breit, wenn Sie mit der Natur in Harmonie sind. Dies ist eine Reise ins unbekannte Innere - das größte Geschenk, was Sie Ihrer Seele machen können.

Sie begegnen den wesentlichen Fragen des Lebens, die neu beantwortet werden wollen:

  • Wo stehe ich gerade in meinem Leben?
  • Was ist meine tiefste Sehnsucht und welche Werte möchte ich leben?
  • Wie lebe ich meine Kreativität und meine Liebe?
  • Wie lebe ich meine Weiblichkeit und mein Frau sein im Alltag?
  • Welche Wunden wollen noch geheilt werden?
  • ...

Sage mir, was willst du tun mit deinem einzigen, wilden und kostbaren Leben? - Mary Oliver

Wie läuft eine Visionssuche ab?

Vorbereitung - Loslassen des Gewohnten:

Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie einen Willkommensbrief, der Ihnen Informationen zum Ablauf gibt und gleichzeitig einlädt, sich mit Ihrer Motivation und Ihrem inneren Ruf auseinander zu setzten. Nachdem Sie diesen Brief beantwortet haben, bekommen Sie kleine weitere Aufgaben zur Naturverbindung von uns zugesendet. Im Camp gibt es eine viertägige Vorbereitungszeit, in der Sie sich mit Ihren Ängsten, mit Ihren Wünschen und mit Ihrem inneren Seelensatz auseinander setzten. In dieser Zeit werden Sie ihren Kraftplatz für die vier Tage suchen und sich als Teil der Frauengruppe erfahren. Es finden Zeremonien und Rituale in der Natur statt, die Sie tief mit der Mutter Erde verbinden. Auch werden die Sicherheitsvorkehrungen und der Beginn des Fastens ausführlich mit Ihnen besprochen. Falls Sie intensiver in Ihren Wandlungsprozess einsteigen möchten, dann lade ich Sie zu Ihrer ganz persönlichen und individuellen Vorbereitungszeit ein. Direkt nach Ihrer Anmeldung zur Visionssuche erhalten Sie von mir ein persönliches Mentoring bis zum Visionssuchetermin im August. Sie bekommen von mir Aufgaben, die Ihr eigenes Leben betreffen und die Sie zu Ihrer Gabe führen werden. Diese Aufgaben haben mit der Vergangenheit, mit dem Jetzt und mit der Zukunft zu tun. Ein intensiver Prozess beginnt mit enger persönlicher Unterstützung. Vor der Visionssuche treffen Sie sich mit mir, als Ihre Wegbegleiterin und Mentorin. An diesem Tag reflektieren wir Ihren bis jetzt gegangenen Weg und Sie steigen tief in das Medizinrad ein. Nach diesem Treffen bekommen Sie die letzten persönlichen Aufgaben von mir - damit Sie während der 96 Stunden in der Wildnis ganz tief in ihren individuellen Sterbe- und Wachstumsprozess einsteigen können.

Kuwanyauma - Lauschen, fühlen, sehen und verabschieden. Neues wachsen lassen...

Integration - Das Neue zurückbringen und integrieren:

Nach vier Tagen und Nächten kommen Sie nach dem Sonnenaufgang ins Camp und wir verbringen gemeinsam einen Tag mit allem, was dieser so bietet. Im Laufe des Tages werden Sie das Fasten brechen und abends gehen wir Essen. Am nächsten Tag erzählen Sie uns Ihre "Geschichte". Diese wird gespiegelt und gemeinsam wird geschaut, welche Schritte notwendig sind, um die Botschaften ins eigene Leben zu bringen. Das Teilen der Geschichten in der Gruppe ist ein ganz intensiver innerer Prozess des Reflektierens, des Teilens und des Erhaltens von Botschaften. Vielleicht hat eine andere Frau aus der Gruppe die fehlende Botschaft für Sie erhalten? Denn wir alle sind miteinander verbunden. Falls Sie die intensiven Mentoringbegleitung dazu gewählt haben, bekommen Sie Unterstützung von mir während der 6 monatigen Integrations- und Reifezeit. Als Abschluss Ihrer Visionssuche gestalten Sie nach 6 Monaten ein großes Fest, wo Sie Familie und Freunde einladen um zu feiern und Ihre Vision nach außen zu tragen.

Visionssuche und Vision Quest Schmetterling
Visionssuche und Vision Quest
Visionssuche und Vision Quest Eule

Visionssuche und Vision Quest Termine

AUG
08
Ort: Frauenvisionssuche in Ligurien Datum: 08.08.2019 bis 18.08.2019
AUG
08
Ort: Frauenvisionssuche in Ligurien Datum: 08.08.2019 bis 18.08.2019

Visionssuche und Vision Quest Details

Ort: Ligurien in Italien

Kursleitung: Conni Jauslin und Dr. Barbara Deubzer

Leistung: 11-tägige Visionssuche, Vorbereiten, Durchführen und Spiegeln. Intensive Mentoringbegleitung beginnt mit Ihrer Zusatzanmeldung und ist ca. 6 Monate nach Ihrer Visionssuche beendet. Es findet ein wöchentlicher Telefonaustausch statt, intensiver Emailkontakt, vertiefende Aufgaben während der Vorbereitungszeit, ein Tag persönliches Coaching, Nachbereitung und intensive Integrationbegleitung.

Kosten: 890.00 EURO zzgl. 140.00 EURO für Platznutzung und Unterkunft im eigenen Zelt, Verpflegungskosten werden unter uns aufgeteilt. Bei dem intensiven Mentoringprozess fallen pro Monat 100.00 EURO zzgl. an

Teilnehmerzahl: min. 8 Teilnehmerinnen, max. 12 Teilnehmerinnen