Suche

Zeremonien für Sie - zur Heilung, für eine Hochzeit oder für ein besonderes Ereignis

Zeremonien machen einen Moment zu etwas ganz Besonderen – sie geben Übergängen Kraft, unterstützen beim Loslassen persönlicher Trauma, verhelfen zu Antworten auf brennende Fragen, bitten die Schöpfung bei einer Heilung um Hilfe und können Ihre Hochzeit vor dem großen Universum besiegeln.

Zeremonien haben unser Leben immer begleitet – in Zeiten der Trauer, als Gebet für eine Heilung, um einen Übergang zu markieren oder um ein Gelübde abzulegen vor jemanden, der größer ist als der Mensch. In Zeremonien kommuniziert man mit der Natur - denn die Natur hat bei der First Nation eine Seele, die den Menschen auf dem persönlichen Heilungs- und Wachstumsweg unterstützt. So finden die Zeremonien in der indianischen Tradition immer in der Natur statt - sei es die Visionssuche, sei es die Schwitzhütte, der Sonnentanz oder auch eine Pfeifenzeremonie. Die Schöpfung ist ein wichtiger Teil jeder Zeremonie - der Mensch versteht sich als Koschöpfer mit der Natur. Beide sind gleichwertig, beides schwingt in Harmonie miteinander, um etwas Größeres zu schaffen als nur einer alleine. Und die Natur zeigt, ob die Zeremonie kraftvoll ist - sei es ein Windstoß, ein ungewöhnliches Verhalten eines Tieres, Veränderung der Wahrnehmung oder eine liebevolle Energie, die die Herzen der Anwesenden berührt.

Zeremonien für Sie
Zeremonien für Sie
Zeremonien für Sie

Zeremonien für Sie - Ablauf

Ich bin unterwiesen in der Zeremonie mit der heiligen indianischen Pfeife – so kann ich für Sie Zeremonien durchführen. Falls Sie eine Heilung für jemanden wünschen, oder gerne in einer Zeremonie Abschied von einem geliebten Lebewesen nehmen wollen oder etwas verabschieden und loslassen möchten, kann ich mit Ihnen eine Pfeifenzeremonie durchführen. Die genauen Voraussetzungen und den exakten Ablauf besprechen wir vorher. Sie können auch dazu Freunde oder Familienangehörige einladen - es liegt ganz bei Ihnen, wie groß der Kreis sein soll.

Vielleicht möchten Sie auch eine Naturhochzeit feiern – das Band zwischen Ihnen und Ihrem Ehepartnerin / Ehepartner vor der Schöpfung mit einer Pfeifenzeremonie besiegeln, dann können Sie dies mit mir besprechen. Wir gestalten und entwickeln gemeinsam die passende Zeremonie für Ihren individuellen Anlass.

Alle Zeremonien beruhen auf Spendenbasis – in alter indianischer Tradition gibt man so viel, dass die Gabe die Wertschätzung für die Wichtigkeit von dem eigenen Anliegen zeigt. In unserer Gesellschaft ist diese Art des Energieausgleiches unbekannt, jedoch würde ich gerne den Gedanken der Spende beibehalten. Aus meiner langjährigen Erfahrung wurde ich immer gefragt, wie hoch der Betrag sein soll - so gebe ich hier eine Orientierung an - die untere Grenze des Ausgleiches liegt bei 70 Euro die Stunde. Nach oben ist alles offen - Sie können entscheiden, was Ihnen Ihr Anliegen wert ist.

Ihre Pfeifenträgerin und Zeremonienbegleiterin

Dr. Barbara Deubzer, Visionssucheleiterin, Wildnispädagogin, Kräuterfrau, Biologin ist seit vielen Jahren Pfeifenträgerin nach der Tradition von Tom Brown jr. und James Tree Gilmore. Sie möchte diese wundervolle Tradition des Betens und des Dankens wieder in der Gesellschaft verankern und weiß um die Kraft der Zeremonien, wenn sie im Einklang mit der Natur und allem Lebendigen durchgeführt werden. Die Natur und alle Lebewesen in, auf und über der Erde sind Mitschöpfer und Zeuge bei der Zeremonie. Barbara Deubzer als Pfeifenträgerin habe die vermittelnde Aufgabe zwischen unten und oben.

Zeremonien für Sie
Zeremonien für Sie
Zeremonien für Sie

Zeremonien für Sie Details

Termin nach Vereinbarung

Dauer: individuell nach Ihren Wünschen

Ort: Bei Ihnen oder in Schondorf am Ammersee

Kosten: Spendenbasis (beginnend bei 70 EURO die Stunde)

Kursleitung: Dr. Barbara Deubzer

Monatliche Wasserzeremonie für Sie

Wir führen jeden Monat eine Wasserzeremonie durch – zu der wir alle einladen möchten. Diese Wasserzeremonie wurde von der Algonqiun Nation weitergegeben und dazu aufgerufen, auf der ganzen Welt zu Ehren des Wassers Zeremonien durchzuführen. Falls Sie daran Interesse haben, dann schreiben Sie bitte an Iris Strekies (issfisch (at) web.de) eine Email und sie wird Sie in den Verteiler aufnehmen. Sie schreibt jeden Monat eine Email, wo und wann die Wasserzeremonie sein wird. Falls Sie mehr darüber wissen möchten, dann lesen Sie unseren Blog:
Das Wasserlied der Algonquin Nation: Singt!"





Brunnenstrasse 19
86938 Schondorf / Bayern

Mo-Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa-So: geschlossen

Newsletter Anmeldung

News und neue Termine zu unseren Seminaren und Kursen erhalten.