Suche

Wildnispädagogik für Grundschulen

Wildnispädagogik Halbtagesaktionen für Grundschulen

Wir-Kinder der Erde hat speziell für die erste bis zur vierten Klasse Halbtagesaktionen entwickelt, die für die Schülerinnen und Schüler Spaß machen und gleichzeitig unterschiedliches Wissen vermitteln – sei es über das Leben der Indianer bis hin zu naturkundlichen, ökologischen Inhalten über Wasser, Wald und Hecke.

Wildnispädagogik für Grundschulen Angebote

Ein Vormittag auf den Spuren der IndianerInnen (Grundschule 1-4)

Wir sind einen Tag in der Natur unterwegs, suchen Spuren und lernen über die Natursicht der Indianer, werden uns über wichtige und nützliche Kräuter unterhalten, erleben den Wald wie die Indianer, schleichen uns an und machen das "Ein-Streichholz-Feuer". Einen Vormittag voll Abenteuer und Spaß.

Kontakt

Ess- und Heilpflanzen im Jahresverlauf (Grundschule 1-4)

Wie verhalten sich Pflanzen im Jahr? Wann kann ich was finden? Warum finde ich bei einigen Pflanzen im ersten Jahr nur Blätter und im zweiten Jahr Blüten? Welche Pflanzen kann ich wann essen? Welche Heilpflanzen helfen mir über die Frühjahrs- und Herbsterkältung. Dies alles wollen wir miteinander erleben.

Kontakt

Faszination Wald (Grundschule 1-4)

Wie funktioniert das Ökosystem Wald und welche Tiere leben dort? Welche Baumarten kann ich wie erkennen und wie kommunizieren Bäume miteinander? Warum ist es immer kühler im Wald als draußen? Welche Bedeutung hat Wald für uns?

Kontakt

Faszination Wiese (Grundschule 1-4)

welche Funktion haben Wiesen in unserem Ökosystem? was blüht auf einer Wiese? Welche Pflanzen kann ich essen? Und warum brauchen wir Bienen? ? Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns stellen.

Kontakt

Faszination Hecke (Grundschule 1-4)

Am Vormittag werden wir uns mit dem Thema Hecke beschäftigen. Die Hecke ist ein Lebensraum für viele Tiere - insbesondere für Vögel. Und oft besteht die Hecke aus unterschiedlichen Gehölzen. Auch wird die Funktion einer Hecke besprochen.

Kontakt

Faszination Wasser (Grundschule 1-4)

Am Vormittag werden wir uns mit dem Wasser beschäftigen. Was ist ein See, was ist ein Fluss? Wie erkenne ich, ob das Wasser sauber ist und welche Tiere finde ich im Wasser? Wie kann ich Wasser reinigen und einen Filter bauen? Aktiv wollen wir das Wasser erleben und erfahren.

Kontakt

Faszination Wintervögel (Grundschule 1-4)

An diesem Vormittag werden wir eine Wanderung machen und uns mit den Wintervögeln auseinandersetzten. Welche Vögel bleiben bei uns, was bedeutet Teilzieher, wo sind die Vögel im Winter und wie soll man sie füttern? Alles Fragen, die die Schülerinnen und Schüler brennend interessieren.

Kontakt

Landart (Grundschule 1-4)

An diesem Vormittag sind wir künstlerisch mit Steinen, mit Blumen oder anderen Naturmaterialien gemeinsam tätig. Die Kunstwerke werden von den Lehrerinnen und Lehrern dokumentiert und als eine Fotoausstellung im Schulalltag präsentiert. Diese Aktion kann man auch in der Nähe der Schule durchführen, wenn Wiese oder Wald vorhanden ist. Mitzubringen von den Lehrerinnen und Lehrern: Photoapparat

Kontakt

Wildnispädagogik für Grundschulen Indianertag
Wildnispädagogik für Grundschulen ökologischer Bedeutung von Spinnen
Wildnispädagogik für Grundschulen Hirsch und Wald

Wildnispädagogik Aktionen für Grundschulen Details

Ort: bei Ihnen an der Schule

Kursleitung: Dr. Barbara Deubzer

Leistung: ökologische Themen, kreative Methoden, inklusive Material

Kosten: für 3 Std. 150.00 EURO (ab 100 km zzgl. Kilometerpauschale)

Teilnehmerzahl: min. 20, max. 30 TeilnehmerInnen









Brunnenstrasse 19
86938 Schondorf / Bayern

Mo-Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa-So: geschlossen

Newsletter Anmeldung

News und neue Termine zu unseren Seminaren und Kursen erhalten.