Wildnismentoring & Zeremonien

Suche

Das Wildnismentoring und die Zeremonien unterstützen Sie dabei, Ihr inneres Mysterium zu entdecken, das äußere Mysterium zu erkennen und somit Ihrer Seele Flügel zu verleihen. Sie finden zu Ihrem wahren Selbst und Ihrer inneren Gabe, die nur Sie besitzen für diese Welt. Sie stärken die Seile zu Ihrer inneren Intuition, können Ihre individuellen Geschenke für die Gemeinschaft finden und geben Ihrer Freude und Ihrer Seele Ausdruck im Hier und Jetzt.

Sie können Einzelmentoring, schamanische Beratung in Lebensfragen, einen Erlebnistag im keltischen Jahreskreisfest bekommen oder bei der monatlichen Wasserzeremonie der Algonquin Nation Ihre Verbindung zur geistigen Welt stärken. Indianische Pfeifenzeremonien unterstützen Sie bei Trauerprozessen, Loslassprozessen, Hochzeiten oder bei Ihrem Wunsch für Heilung bei Krankheit oder für Frieden.

Zeremonien schaffen einen "heiligen Raum". Während einer Zeremonie kommt man in Berührung mit der unsichtbaren Wirklichkeit, mit der geistigen Welt. Der Rauch nimmt die Gebet mit zum Schöpfer, im Einklang mit der Natur wird etwas "erschaffen" zum Wohle aller und Botschaften aus der geistigen Welt geholt.

Unser amerikanischer Referent James Tree Gilmore, Cherokee und Pfeifenträger der Black Thunder Pipe und der Turtle Pipe spricht in diesem Interview über Zeremonien und warum diese für die jetzige Zeit wichtig sind.

 

James Gilmore Tree, Cherokee und Weisheitshüter
"Ich bin ein Lehrer von naturverbundener Spiritualität und Autor zweier Bücher. Ich fungiere als ein spiritueller Berater für eine staatlich anerkannte Inter-Stammes-Indianer-Gruppe mit Sitz in Pipestone, MN. So unterrichte ich den Weg der heiligen Pfeife sowie viele andere Zeremonien als Vertreter der "Keepers" in Ländern auf der ganzen Welt. Ich halte Präsentationen und führe Zeremonien überall auf der Welt durch. Ich habe die Ehre, der Pfeifenhüter der Turtle Pipe der Vereinten Nationen und einer sehr alten Black Thunder Pipe zu sein. Diese heiligen Pfeifen haben mich um die Welt geführt um Zeremonien für den Weltfrieden und die Wiederherstellung des Heiligen Lebenskreislauf, einschließlich Zeremonien zwischen Vertreter von Israel und den palästinensischen Regierungen durchzuführen."

 

Wildnismentoring Kurse

Wildnismentoring

2020
365
Ort: nach Vereinbarung Datum: nach Vereinbarung

Im Wildnsimentoring ist die heilende Kraft die Weisheit der Natur - mit ihrer Stille, der ihr eigenen Musik, dem Getragen sein auf dem weichen Boden der Wälder, dem Gehalten sein über kraftvolle Bäume und dem Berührt sein über die Düfte und Farben der Blumen. Sie alle entwerfen für jeden eine eigene Heilungswelt - ganz individuell und passend für jeden Einzelnen. Meine Aufgabe ist dabei, Sie in Ihrer Heilung zu unterstützen, Antworten auf Ihre Lebensfragen durch Zeremonien zu erbitten und durch Naturaufgaben Sie mit der Natur und den Wesenheiten zu verweben - damit alles zu Ihrem persönlichen kraftvollen Wachstums - und Erkenntnisprozess zusammen fließt. Meine enge Naturverbundenheit lässt Sie leichter mit der natürlichen Heilkraft in Kontakt kommen.

Kurs Details









Brunnenstrasse 19
86938 Schondorf / Bayern

Mo-Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa-So: geschlossen

Newsletter Anmeldung

News und neue Termine zu unseren Seminaren und Kursen erhalten.